1630
war das Anwesen Hausnummer 113 bereits unter dem Besitzer Kaspar Schiller bekannt.

1728
übernahm, nach mehrmaligem Besitzerwechsel Hans Reger, von Beruf Schneider,
das Besitztum. Ihm folgten als Eigentümer Johann Kormann,
Jakob Ficker und sein Sohn Adam Ficker.

1791
wurde die Hausnummer 113 geteilt.

Eine Haushälfte besaß Adam Ficker, die andere Johann Schindler.
Die damalige Hausnummer 114 war das Gasthaus Hilpert.
Die Tochter des Schindlers, Anna-Maria-Katharina, übernahm das Anwesen (Hausnummer 114)
und heiratete Josef Eckmeier aus Oberbibrach. Auf zwei weitere Eckmeier Generationen,
alle von Beruf Bierbrauer, folgte Wolfgang Reger. Er lernte das Bierbrauen in Weihenstephan,
und war zwölf Jahre lang Magistrat in Pressath.
Der Sohn von Wolfgang Reger und Nachfolger der Brauerei, Lorenz Reger, verehelichte sich
mit Kunigunde Hilpert, (eine Schwester meines Großvaters Martin Hilpert).
Herr Lorenz Reger wurde beim Entladen der Bierfässer so schwer verletzt,
dass er mit 38 Jahren starb. Er hinterließ seine Frau Kunigunde und eine Tochter.
Aus Überlieferungen dieser Zeit geht hervor, dass die Brauerei Reger
schon damals 36 Wirtschaften beliefert hat.
Nach Aussagen von Johanna Hilpert (meine Großmutter),
herrschte schon zum damaligen Zeitpunkt geschäftiges Treiben im Anwesen (Hinter der Vest`n). 
Die Kinder von Wolfgang Reger wurden alle im Haus, Nummer 114, geboren.


1909
ersteigert Martin Hilpert (mein Großvater), geboren am 08.06.1857,
dass Haus Nummer 113 und 114.
Die Schankerlaubnis wurde im März 1925 erteilt.


1948
heiratete Hildegard Hilpert (meine Mutter), geboren am 20.09.1926,
Max Reger (mein Vater), geboren am 07.01.1921.

1952
braute Martin Hilpert (mein Großvater) letztmalig Bier in der Brauerei.

1969 - 2005
bewirtschafteten Josef und Josefine Egerer das Gasthaus.

2008
“Das etwas andere Wirtshaus von früher, mit alter Tradition”
Nach einer umfangreichen Generalsanierung der maroden Gemäuer, erscheinen die
Räumlichkeiten im derzeitigen alten Glanz von früher.  Als ehemalige Privatbrauerei in Pressath
(Brauerei Reger – Brauerei Hilpert) möchten wir unser traditionelles Gasthaus „Hilpert“,
mit erhaltenem Braurecht, wieder aufleben lassen.


 
Werbeagentur WP | individual media technologies in Pressath Besucher:                         
 
 
Email schreiben Hilperts Braustub´n im Internet Zur deutsche SeiteComing soon